NATO - Kommandobunker Boerfink

1 2 3

Orte des Kalten Krieges in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz, einst das "Armenhaus der Nation" - das "Land der Reben und Rüben" nach dem Zweiten Weltkrieg - unter Französischer Besatzung - ein Land, welches im Kalten Krieg eine außerordentliche militärstrategische Stellung einnahm. Zahlreiche US-Einrichtungen wurden in  den Wäldern und auf den Höhen von Eifel, Hunsrück und Pfalz erbaut...

7 10 9

Ministerpräsident Bernhard Vogel nannte das Land einst den "Flugzeugträger
Rheinland-Pfalz" Wohl kaum ein anderes Bundesland der Bundesrepublik Deutschland weist so viele Relikte des Kalten Krieges auf - in kaum einem anderen Bundesland gibt es so viele (teils stillgelegte) Militärflugplätze, Raketenbasen und andere militärische Einrichtungen. Beispielhaft für die militärstrategische Bedeutung dieser Gegend ist auch die Tatsache, daß der Ausweichsitz der  Verfassungsorgane - die "Dienststelle Marienthal"  der sogenannte Regierungsbunker ist in  Rheinland-Pfalz ansässig war.

4 5 6

Dieses Denkmal-Projekt will Erinnerung an die Jahre des Kalten Krieges lebendig
erhalten. Sie soll sowohl die Aspekte der Bautechnik, Politik, Katastrophen- und Zivilschutz sowie der  Konversion der Objekte dokumentieren - als auch Anstoß zum Nachdenken geben - Nachzudenken, wie  "unsicher" der Frieden auf Basis der Atomaren Abschreckung eigentlich war, und sofern sich  dazu bei Recherchen Unterlagen finden  auch Szenarien aufzeigen - "Was wäre wenn ???"

Packen wirs an, Bunker Boerfink ein (Denk)Mahnmal des Kalten Krieges !

8 12 13

New

wappen1

Info ueber das Stabs- und Fernmelderegiment 310

Informationen ueber das Stabs- und Fernmelderegiment findet ihr hier. Dieses Regiment ist ein kleiner Teil einer mehr als 100 jaehrigen Geschichte der Fernmeldetruppe.
Mit der Umstrukturierung der bundeswehr und der Aufloesung des Stabs-und Fernmelderegiment 310 endet die 9 jaehrige Geschichte des Regimentes.

In Kuerze mehr Infos !